Sprache wählen
 

Temperatur kalibrieren

Das E+E ÖKD-Kalibrierlabor bietet Kalibrierungen für Lufttemperaturfühler von -70 °C bis 200 °C und für Kontaktthermometer von -45 °C bis 425 °C an. Die spezielle Kalibrierung der Luft-temperaturfühler in einer temperaturstabilisierten Messkammer mit konstanter Luftströmung hat den Vorteil, dass dabei auch die vom Messmedium abhängige Eigenerwärmung des Prüflings berücksichtigt wird.

Für die zuverlässige Kalibrierung stationärer Anlagen wie Öfen, Temperaturschränke, Kühl- und Gefrierschränken bietet E+E Elektronik ein VorOrt Service an.

Akkreditierungsumfang der Kalibrierstelle E+E

KalibrierstandardKalibriergegenstandMessbedingungenMessbereichMessunsicherheit
ÖKDLaborThermometer für
Lufttemperatur
Vergleichsmessung in temperatur-
stabilisierter Messkammer
(-70 bis 200) °C0,05 K
ÖKDvor OrtThermometer für
Lufttemperatur
Vergleichsmessung in temperatur-
stabilisierter Messkammer
(-25 bis 100) °C0,05 K
ÖKDLabor /
vor Ort
Kontaktthermometer
(Tauch- und Einstechfühler)
Vergleichsmessung in Blockkalibratoren(-45 bis 425) °C<23 °C:
≥23 °C:
0,5*|t-23| + 28 mK
0,22*|t-23| + 28 mK

 

Kalibrationsverfahren

Die Kalibrierung erfolgt für Lufttemperaturfühler in einer temperaturstabiliesierten Messkammer bei einem Gasstrom von 5 l/min, für Kontaktthermometer in einem Blockkalibrator mit hochgenauer Temperaturregelung. Die erzeugte Temperatur wird mittels eines kalibrierten Pt100 Wiederstandsthermometers bestimmt und als Referenzwert herangezogen.

Mehr Informationen zum Akkreditierungsumfang der E+E Kalibrierstelle finden Sie hier >>

Kalibrierangebot anfordern

Kontaktinformationen
 
 
 
 
Downloads Kategorie
Datenblatt Temperaturkalibration
987.27 kb
Temperatur
Broschüre Kalibrierservice
1960.74 kb
Allgemein
Begleitschein OEKD-Kalibrierdienst
20.7 kb
Allgemein